Schöpferische Pause bis zum Jahresende

Mein letzter Blogbeitrag ist im Mai 2017 erschienen.

Seither hatte das Leben andere Pläne und mir über den Sommer eine unfreiwillig-freiwillige Pause beschert. Dies hat dazu geführt, vieles zu hinterfragen und ein neues Thema zu entwickeln. Das braucht Zeit und Kraft. Und auch die Bereitschaft, anzunehmen, was sich zeigt statt krampfhaft zu versuchen, anders zu sein oder zu handeln.

Über dieses “Annehmen was ist“, habe ich schon vor ein paar Jahren einen Beitrag geschrieben. Lass Dich davon inspirieren, Deinen eigenen Weg zu gehen – und zugleich zu anderen Beiträgen im Magazin leiten. Gezielt nach Themen suchen oder einfach stöbern kannst Du über die Kategorien in der rechten Spalte. Suche diejenige aus, die Dich am stärksten anspricht und lass Dich überraschen, was sich dahinter verbirgt 🙂

Meine Aufmerksamkeit richte ich in diesen Wochen darauf, bereits vereinbarte Coachinggruppen (an der IHK München-Oberbayern) und meine Mutmacher-Abende in München wie bislang mit großer Freude durchzuführen. Darüber hinaus lasse ich los, was nicht mehr passt und entwickle für mich passende Arbeitsstrukturen. Eine neue Webseite ist bereits am Entstehen und zudem genieße ich mehr Leichtigkeit im Sein.

Ich freue mich, wenn Du mir auch während diese Zeit treu bleibst. Gerne höre ich von Dir, was Dich bewegt und antworte darauf in meiner Zeit.

Was immer Du vorhast, ich wünsche Dir mutig-leichte Schritte für die Umsetzung. Und denke daran: Gehe Deinen eigenen Weg – es gibt keinen besseren!

Ulrike Bergmann Zur Person: Ulrike Bergmann
DIE MUTMACHERIN begleitet seit über 20 Jahren Solo-Unternehmen und lebenserfahrene Menschen, ihre Vorstellungen von einem erfüllten Berufsleben mit Leichtigkeit und Klarheit zu verwirklichen. Im MUTMACHER-MAGAZIN gibt sie Einblicke in ihre Schatzkiste und bestärkt ihre Leser*innen darin, mutig den eigenen Weg zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.