Schlagwort-Archiv: Veränderung

Mutmacherin_in-welchen-zeiten-leben-wir

Denkanstoß zur aktuellen Lebens- und Gefühlslage

Je nach Blickwinkel, Entwicklungsstand, Erfahrungen und Lebenseinstellung wird die Überschrift auf dem Beitragsbild unterschiedliche Reaktionen hervorrufen: Angst oder Freude, Lähmung oder Handlungsbereitschaft.

In den letzen Wochen erlebte ich viele Gespräche im Freundeskreis wie auch mit den Teilnehmenden meiner CoachingGruppen. Sie drehten sich immer wieder darum, wie wir mit Entwicklungen und Situationen umgehen können, die wir nicht kontrollieren können. Wie gehen wir damit um, wenn Nachrichten oder Ereignisse uns plötzlich aus unserem gewohnten Gleichmut heraus katapultieren? Weiterlesen

Mutmacherin_Krafteinsatz-Ergebnisse

Mit weniger Krafteinsatz zu besseren Ergebnissen

In meinem ersten Blogbeitrag 2016 beschrieb ich mein wichtigstes Ziel für dieses Jahr: meinem inneren Ratgeber vertrauen und mich von ihm leiten lassen. Dieses Ziel habe ich seither konsequent umgesetzt. Jetzt, zehn Wochen nach Jahresbeginn, kann ich feststellen: noch nie zuvor habe ich bei geringem Krafteinsatz so gute Ergebnisse erzielt!

Welche Erfahrungen habe ich gemacht?

In mindestens 90 Prozent meiner Zeit fühle ich mich im Fluss und sanft von der Lebenskraft getragen. Ich führe dies zurück auf mein wachsendes Vertrauen, dass entstehen will bzw. wird, was für mich jeweils passend und stimmig ist. Dadurch habe ich neben meiner Arbeit mehr Zeit für vieles, was bislang auf der Strecke geblieben ist. Zudem verspüre ich deutlich mehr Energie. Weiterlesen

Zeit für eine Neuerung: Vom Sie zum Du

Kürzlich habe ich die Leserinnen und Leser meiner MUT-Impulse befragt. Unter anderem wollte ich wissen, welche Anrede sie sich im Newsletter – und damit auch in den Beiträgen im Mutmacherin-Magazin – wünschen. Das Ergebnis sah so aus:

2015-12_Grafik_Du-Sie-Umfrage

In konkreten Zahlen heißt dies: 59 Prozent wünschen sich das Du, 29 Prozent ist es egal und nur elf Prozent möchten Sie bleiben. Da ich zunehmend stärker das Gefühl hatte, dass es Zeit für einen Wechsel vom Sie zum Du ist, freue ich mich über dieses Ergebnis.

Dies sind meine persönlichen Gründe dafür: Weiterlesen

Veränderung beginnt im Kopf

Nachdenkliche_Frau
Fühlen Sie sich rundum wohl mit Ihrem Leben? Oder spüren Sie ein – vielleicht nur subtil wahrnehmbares – Unwohlsein? Zeichen der Unruhe, die Ihnen signalisieren, dass etwas geschehen sollte, ohne dass Sie benennen können, was es wirklich ist. Sie spüren lediglich: es ist Zeit für einen Wachstumsschritt, eine Veränderung.

Finden Sie heraus, was Sie verändern wollen.

Erstellen Sie dafür zunächst eine Liste von allem, was Sie nervt. Nehmen Sie ein Blatt Papier, falten Sie es der Länge nach in zwei Hälften. Schreiben Sie in die linke Spalte untereinander alle Punkte, die Sie stören, ärgern oder einfach nerven. Egal aus welchem Bereich und ob Sie selber etwas daran ändern können oder nicht. Weiterlesen

Den Ausgangspunkt für Veränderungen erkennen: Anleitung

grauesPaar_hell„Es muss sich unbedingt was ändern!“ ist ein Satz, der täglich unzählige Mal geseufzt wird. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören und zu mehr Leichtigkeit gelangen wollen, finden Sie hier einige Hinweise, wie Sie den Ausgangspunkt für eine Veränderung erkennen.

Meist laufen die Dinge in einem Hauptbereich anders sind als wir es uns wünschen. Wenn der Ausgleich in anderen Bereichen nicht mehr genügt, ist es Zeit für eine

Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen Situation

Von dort aus lassen sich Richtung, Route und Ziel leichter bestimmen. Weiterlesen