Schlagwort-Archive: Wiedereroberung des Denkens

Markus Steiner: Reisen, um vom Leben zu erzählen

Markus Steiner

Vor einigen Wochen stöberte ich mal wieder in Reiseblogs. Damit begebe ich mich an fremde Orten und erleben andere Lebenswelten. Auf diese Weise stieß ich auf den Blogger Markus Steiner und seinen Beitrag Paris. Wieder reisen wollen. Er erinnerte mich an meine eigenen Aufenthalten in der französischen Hauptstadt vor vielen Jahren – und Erinnerungen wurden wach. Ich stöberte  weiter in seinen Artikeln – und schließlich schrieb ich Markus eine Mail. Ich freue mich, dass er bereit war, mir aus Afrika meine Fragen zu beantworten – und damit vielleicht auch Ihren Träumen Nahrung zu geben …

Jeder Traum beginnt mit einer Frage. Mit welcher Frage hat Ihr Traum begonnen?
Mit der Frage nach meiner Sehnsucht. Eine gibt es, die ist universell: Wir wollen entdecken, erforschen, erschaffen. Wir wollen lernen, wissen und wachsen. Doch da ist die Fessel, unter der wir schwer zu atmen haben: Die Arbeitswelt. Die folgt brav weiter dem Henry-Ford-Prinzip. In jedem Job wiederholt sich alles. Endlos. Wie die Songs im Radio. Wir dösen dahin. Wir verschütten unsere Lebenszeit, weil wir Dinge tun, die wir nicht wirklich tun wollen. Wir sehen nichts mehr von dem, was wir nicht zuvor erwarten. Weiterlesen