Archiv der Kategorie: Allgemein

Alles auf Neu-Anfang :-)

Liebe Leserin, lieber Leser meines Mutmacher-Magazins,

nach fast zehn Jahren lege ich diesen Blog still.

Meine Themen haben sich im Laufe der Zeit geändert und damit fiel es mir immer schwerer, Inhalte dafür zu entwickeln. Durch meine lange Auszeit im vergangenen Jahr haben sich auch meine Schwerpunkte verändert. Heute konzentriere ich mich darauf, Frauen in der Lebensmitte, die im Solo-Business einen Neuanfang wagen wollen, darin zu unterstützen, mit weniger Aufwand bessere Ergebnisse zu erzielen. Unabhängig davon, ob sie noch ganz am Anfang stehen oder bereits einige Jahre unterwegs sind und viel Kraft und Energie in ihr kleines Unternehmen gesteckt haben. Mir ist daran gelegen, ihnen zu zeigen, wie es auch ihnen gelingt, auf Dauer entspannt und erfolgreich selbständig zu sein. So lange sie dies möchten – auch über das klassische Rentenalter hinaus.

Das Mutmacher-Magazin wird in seiner aktuellen Form bestehen bleiben, nur ohne neue Beiträge. Oder hin und wieder mal einer, der so nicht zu meinem neuen Schwerpunkt passt, wenn mir das Thema wichtig ist.

Vielen Dank für Dein Interesse und Deine Begleitung über all diese Jahre, für Deine Kommentare und Anregungen. Dein Sein 🙂

Die guten Nachrichten…

  • Du findest hier weiterhin Anregungen und Vorgehensweisen, die Dich auf Deinem eigenen Weg begleiten und unterstützen. Stöbere einfach in den Kategorien und lass Dich von den Empfehlungen am Ende eines jeden Beitrags inspirieren, an anderer Stelle weiterzulesen.
  • Es gibt einen neuen Blog: www.die-mutmacherin.de/blog
    Dieser ist jetzt in meine Webseite integriert und enthält bereits ein Spektrum an Inhalten. Viele dieser Beiträge stammen aus dem Mutmacher-Magazin (wo ich sie zum Teil in der alten Fassung stehen lasse). Ich habe sie inhaltlich angepasst oder ergänzt und damit auf den neuen Stand gebracht. So bekommen die wichtigen Themen einen neuen Platz und damit wieder die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Nur in einem neuen Licht und mit andern Blickwinkeln. Schau doch mal dort vorbei: Zum neuen Blog

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute für Deinen persönlichen Weg und freue mich, wenn wir uns im neuen Blog wieder begegnen.

Herzlichst,
Ulrike

PS: Gehe Deinen eigenen Weg, es gibt keinen besseren!

“Mit Leichtigkeit…” – das eBook zur Blogparade als Download

ebook-cover-buchAls ich Mitte März zur Blogparade „Mit Leichtigkeit …“ aufrief, hatte ich keine Vorstellung davon, was mich erwartet. Es war nach über fünf Jahren als Bloggerin meine erste eigene Parade und damit meine erste Erfahrung als Impulsgeberin für ein Thema.

Und dann solche eine Resonanz!

44 Autoren haben sich mit 45 vielfältigen Beiträgen beteiltigt. Die Herausforderung war nun, daraus ein eBook zu gestalten. Es sollte etwas Besonderes sein, das dem Thema angemessen ist. Dass dies gelungen ist, daran hat Patrik Frauzem einen großen Anteil. Als ich ihn fragte, ob er jemanden kenne…, bot er sofort seine Mitarbeit an. Damit hatte ich einen wunderbaren Unterstützer für dieses Projekt gefunden. So ist ein eBook entstanden, das ich mir auch als gedruckte Ausgabe vorstellen könnte. Doch sehen Sie selbst! Weiterlesen

Blogparade: Mit Leichtigkeit… (20.03. bis 25.04.2014)

SprechblasenAls ich im Sommer 2013 mit dem Schreiben meines Buches begonnen habe, fragte ich einige Menschen meines Umfelds, was sie sich von einem Buch-Titel „Mit Leichtigkeit zum Ziel“ erwarten. Die Anregungen und Meinungen dazu gingen ziemlich weit auseinander. Besonders heraus stach die Bemerkung der Teilnehmerin einer Coachinggruppe: Ich kann diese Versprechungen nicht mehr hören!

Das war der Augenblick, an dem ich dachte: Eine Blogparade zu diesem Thema wäre mal etwas. Allerdings wollte ich mich durch unterschiedliche Ansichten nicht beeinflussen lassen, sondern mich ganz auf meinen Ansatz konzentrieren. Nun ist mein Buch auf dem Markt und ich setze meine Idee um: Meine erste Blogparade zum Thema „Mit Leichtigkeit…“ 🙂

Das Ziel dieser Blogparade

In dieser Blogparade soll das Thema Leichtigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden. Weiterlesen

Leichtigkeit im Februar: aufgewachte Hunde zähmen

Pusteblume_BlogManchmal kommt es anders als man denkt!

Dieser Satz könnte über meinen Erfahrungen mit meinem Jahresmotto 2014 im letzten Monat stehen. “Mein Jahr der Leichtigkeit” – das war wie schlafende Hunde wecken. Im Januar schliefen sie noch fest und ich ahnte nicht einmal, dass welche da waren. Anfang Februar wurde ich eines Besseren belehrt. Wenn schlafende Hunde aufwachen, machen sich bellend bemerkbar:

  • Wir zeigen dir, ob du wirklich bereit bist…
  • Wir testen, wie du damit umgehst…
  • Wir fordern dich heraus, uns zu zeigen, dass du es ernst meinst…
  • Wir wollen wissen, ob du nur redest oder wirklich zu Taten bereit bist…

Anders gesagt: Sobald wir uns etwas vornehmen, tauchen diese Geschöpfe auf. Weiterlesen