Schlagwort-Archive: Lebensmitte

Warum ich keine Ruhe gebe…

Boot_WinterVor einigen Wochen hatte ich ein Gespräch mit meiner Cousine. Sie ist ein halbes Jahr jünger als ich und wird in 9 Monaten in Ruhestand gehen. Sie erzählte mir von weiteren Bekannten, die ebenfalls vor diesem Schritt in einen neuen Lebensabschnitt stehen. Am Ende fiel von ihr der Satz: Die Einzige, die weitermacht, bist Du. Es war eine Feststellung, mehr nicht. Doch sie löste etwas in mir aus.

Auch wenn ich langsam das Alter erreicht habe, in dem andere „mit dem Arbeiten aufhören“, kann ich mir dies nicht vorstellen. Es würde bedeuten, etwas zu beenden, was ich als meinen Lebensinhalt sehe. Auch wenn ich bei manchen damit auf Unverständnis stoße, von denen ich höre: Gib doch einfach mal Ruhe! Würde ich gerne, geht nur leider nicht.

Warum ich keine Ruhe gebe: meine 5 Gründe

Hier meine fünf Gründe, in denen Sie sich vielleicht wiederfinden, wenn Sie jenseits der 50 sind und sich Fragen nach dem „Wohin?“, „Was noch?“ und „War’s das schon?“ stellen. Weiterlesen

Marianne Williamson: Lebensmitte – Zeit der Wunder

Williamson_LebensmitteDer Untertitel zeigt schon die Richtung an, in die dieses Buch geht: Veränderungen zulassen – dem Leben neu begegnen. Anstatt in der Mitte des Lebens darüber nachzudenken, was nicht mehr möglich ist, ruft Marianne Williamson dazu auf, diese Lebensphase anders zu betrachten, nämlich als ein “Lebensalter voller Wunder”.

Die Autorin ist eine in den USA sehr bekannte spirituelle Lehrerin, die vor allem für die Philosophie von “Ein Kurs in Wundern” steht. Ihre auch auf Deutsch erschienen Bücher “Eine Rückkehr zur Liebe” und “Die Wiederentdeckung des Weiblichen” haben mich schon vor Jahren durch ihre Weisheit und wohltuende Kraft inspiriert. Weiterlesen