Schlagwort-Archive: Ängste

Die Angst umarmen

Vor knapp zwei Wochen hatte ich – im wahren Sinn des Wortes – einen Bruch in meinem Leben. Auf einem Spaziergang stürzte ich und brach mir den Oberschenkelhals. Damit sah von einem Moment zum anderen mein Leben völlig anders aus. Alles, was ich noch für diesen Tag und für die Wochen bis zum Jahresende geplant hatte, erledigte sich von jetzt auf gleich. Nichts ging mehr. Stattdessen lag ich hilflos auf der Erde – und hatte Angst. Ich konnte mich nicht bewegen und wusste nicht, was wirklich passiert war. Weiterlesen

Mut und Angst sind Geschwister

Mut ist, wenn man mit der Angst geht und trotzdem etwas daraus macht.
Anne Koark*

Dieses Zitat drückt aus, wie nahe Mut und Angst beieinander liegen. Beides sind Geschwister, denn sie hängen unmittelbar zusammen. Das eine – der Mut – entsteht erst, wenn das andere – die Angst – erkannt ist. Wer keine Angst hat, denkt nicht weiter nach und geht einfach seinen oder ihren Weg. In diesem Fall kommt es zwar vor, dass Außenstehende davon sprechen, etwas sei “aber mutig gewesen” – doch man selber empfindet es ganz anders.

Mutiges Handeln hingegen erfordert, dass ich Befürchtungen, Bedenken oder ungute Gefühle habe, diese als solche wahrnehme und sie annehme. Mit der Angst gehen – wie Anne Koark sagt. Sich diesem Gefühl stellen anstatt es als Ausrede für Nichthandeln zu benutzen. Der Angst ins Gesicht blicken und herausfinden, Weiterlesen