Was ist für Sie eigentlich Mut?

Mut ist eine Kraft, die in jedem Menschen von Natur aus angelegt ist und uns immer zur Verfügung steht – auch wenn wir manchmal nicht in der der Lage sind, sie in wichtigen Situationen oder für große Vorhaben abzurufen. Selbst wenn wir uns etwas wirklich wünschen und voller Begeisterung an das Ergebnis denken, tauchen Zweifel auf, die uns daran hindern, selbstbewusst zu handeln. Diese Zweifel wachsen auf dem Feld unserer gewohnten und selten hinterfragten Gedankenmuster, mit denen wir uns immer wieder in unsere bekannten Schranken verweisen.

Mut ist individuell. Beantworten sie sich mal folgende Fragen rund ums Mutigsein:

Was bedeutet Mut für Sie?
Finden Sie Ihre ganz persönliche Definition:

 

Wann fällt es Ihnen schwer, über Ihren Schatten zu springen?
Mut bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Was für den einen eine Selbstverständlichkeit ist, ist für jemand anderen geradezu unvorstellbar. Mir fällt es zum Beispiel leicht, alleine in ein fremdes Land oder eine unbekannte Stadt zu reisen, während es eine Herausforderung bedeutet, eine mir unbekannte Person anzurufen, von der ich etwas möchte. Dafür brauche ich viel mehr Mut als andere in meinem Umfeld.
Denken Sie an Situationen zurück, in denen Sie allen Mut zusammennehmen müssen.

Welche Menschen bewundern Sie für ihren Mut?
Finden Sie mindestens fünf Personen – berühmte wie auch Menschen aus Ihrem Umfeld – und schreiben Sie zu allen auf, was ihren Mut ausmacht und woran Sie diesen erkennen. Das zeigt Ihnen, was Sie als mutig betrachten – ohne es selber bislang zu wagen.

Wann sind Sie mutig?
Sicher kennen Sie Situationen, in denen Sie ohne darüber nachzudenken gehandelt haben und als Rückmeldung „Das war ganz schön mutig!“ erhielten. Das ist ein Hinweis darauf, dass andere in der gleichen Lage weniger mutig sind und sich mehr Gedanken machen. Oder nichts tun.

Nach Beantwortung diese Fragen wissen Sie, wann es Ihnen leicht fällt, mutig zu sein und wo Sie noch etwas hinzulernen können. Wie Sie Ihr Mut-Potential ausbauen und Ihren Mut-Fähigkeit trainieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ulrike Bergmann Zur Person: Ulrike Bergmann
DIE MUTMACHERIN begleitet seit über 20 Jahren Solo-Unternehmen und lebenserfahrene Menschen, ihre Vorstellungen von einem erfüllten Berufsleben mit Leichtigkeit und Klarheit zu verwirklichen. Im MUTMACHER-MAGAZIN gibt sie Einblicke in ihre Schatzkiste und bestärkt ihre Leser*innen darin, mutig den eigenen Weg zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.