Schlagwort-Archiv: Wahlmöglichkeit

Das Beste geben – auch an schlechten Tagen

Wer in der Arbeit sein Bestes gibt, fällt niemals aus dem Rahmen. Dieses Zitat kennen Sie schon vom letzten Beitrag. Taucht die Frage auf, wie Sie an „schlechten“ – oder gebrauchten Tagen, wie eine Freundin sie nennt – dennoch Ihr Bestes geben können.

Hier drei Tipps – mit jeweils einer klärenden Frage:

  • Überprüfen Sie Ihre Aufgabenliste.

Welche der anstehenden Aufgaben muss wirklich heute erledigt werden? Weiterlesen

In welcher Liga wollen Sie spielen?

Die letzten Tage und Wochen haben gezeigt, welche emotionalen Auswirkungen es auf Menschen haben kann, wenn ihre Mannschaft darum kämpft, in einer Liga zu verbleiben und nicht in eine andere Klasse abzusteigen. Auch wenn sich die Spieler schwer tun, mit den anderen Mannschaften mitzuhalten, wollen die Fans, dass ihr Club dort bleibt.

Doch was ist mit uns und unserem Unternehmen? Weiterlesen

Von der Wahl zur Entscheidung

Sie haben aus einer Vielzahl von Möglichkeiten Ihre Wahl getroffen. Damit ist die Ausrichtung klar und Sie wissen, wohin Sie wollen. Doch haben Sie sich auch dafür entschieden? Oft sind wir nur halbherzig dabei und wollen uns möglichst alle Möglichkeiten offen halten. Wahrscheinlich haben Sie selber schon erlebt, was daraus entsteht: Unentschlossenheit, die zu diffusen Ergebnissen führt. Sie sind nicht entschieden! Weiterlesen

Neef: Im Rhythmus der Stille

Sarah Neef kommt gehörlos  zur Welt. Doch schon als Kind kämpfte sie dafür, möglichst normal leben zu können – und hat trotz ihrer Behinderung in ihrem Leben mehr erreicht als so mancher Mensch ohne Behinderung. Mit jeder Menge Disziplin, Ehrgeiz und dem Glauben an sich selbst hat sie es geschafft, sich – wie es auch im Untertitel heißt – die Welt der Hörenden zu erobern. Von klein auf hat sie Wert darauf gelegt, so normal wie möglich zu leben und auch so behandelt zu werden. Vielleicht ist dies eines der Geheimnisse, dass sie etwas geschafft hat, was nur wenigen gelingt.

Ein wichtiger Schritt dorthin und auch dazu, dass sie heute fünf Sprachen fließend spricht, Weiterlesen

Die Geschenke des Lebens erkennen

Gestern war der 1. Advent und viele Menschen beginnen jetzt mit der aktiven Vorbereitung auf Weihnachten. Das bedeutet auch, Geschenke zu besorgen und sich zu überlegen, wer was bekommt und bei wem wir uns dieses Jahr zumindest mit einer Karte bedanken wollen.

Auch das Leben bietet uns immer wieder Geschenke. Ob wir sie als solche erkennen, ist auch eine Frage des Blickwinkels und wie Sie Geschenke definieren und nutzen. Denn nicht immer sind sie als solche erkennbar. Häufiger kommen sie unerkannt und manchmal verstecken sie sich in Situationen, auf die wir gerne verzichtet hätten. Dann braucht es ein wenig oder etwas mehr Abstand, bis Sie erkennen, was Ihnen das Leben „frei Haus“ geliefert hat. Es gibt drei Arten von Geschenken: Weiterlesen